Cleanserve International
  • Anruf
  • Kontakt
um schnell Fensterrahmen zu reinigen
  1. Home
  2. »
  3. Blog
  4. »
  5. 5 Tipps, um schnell Fensterrahmen zu reinigen

5 Tipps,um schnell Fensterrahmen zu reinigen

Früher oder später muss jeder mal ran – Die Fensterreinigung kann zwar manchmal mühsam sein, lohnt sich aber. Damit Ihnen während der Fensterrahmen Reinigung nicht langweilig wird, hat unser Cleanserve Expertenteam 5 Tipps für Sie, mit denen Fensterrahmen schnell, einfach und vor allem effektiv gereinigt werden können. Viel Spaß. 

Neueste Beiträge

footer_abv_Ls

Fensterrahmen reinigen – So wird alles sauber

Fensterrahmen sollte man immer als Teil eines Ganzen verstehen. Das gilt auch für die Reinigung, denn schließlich erhalten Sie ohne saubere Fenster auch keine sauberen Fensterrahmen. Kümmern Sie sich daher um die komplette Fensterreinigung. Hier ein paar Tipps, wie Sie vorgehen können:

  1. Entfernen Sie zunächst mithilfe eines Staubtuchs oder einer Bürste allen Staub und Schmutz vom Fenster und dem Fensterrahmen.
  2. Nun kann die Vorreinigung beginnen, welche Sie mit einer Wasser-Reinigungsmittel-Mischung durchführen können.
  3. Widmen Sie sich nun ganz den Fensterrahmen, die Sie ruhig einen Schwamm zur Hilfe nehmen können.
  4. Achten Sie auf die Ecken und Ritzen des Rahmens.
  5. Spülen Sie die Reinigungsmittelreste mit Wasser weg und trocknen Sie die Fenster sowie die Fensterrahmen mit einem Tuch ab.

Kunststoff Fensterrahmen reinigen

Bei der Reinigung von Kunststofffensterrahmen sollten Sie darauf achten, dass Sie aggressive Reinigungsmittel oder scheuernde Schwämme vermeiden, da sie die Oberfläche des Kunststoffs beschädigen können. Falls die Kunststofffensterrahmen stark verschmutzt oder beschädigt sind, wenden Sie sich am besten an ein professionelles Reinigungsunternehmen wie Cleanserve. Wir bieten eine Fensterreinigung an und verwenden spezielle Reinigungstechniken und -mittel für Kunststofffenster.

Die Cleanserve Geheimtipps, um vergilbte Fensterrahmen zu reinigen

Fensterrahmen sind jeden Tag dem Sonnenlicht sowie unterschiedlichen Wetterbedingungen ausgesetzt. Für alle, die Ihrem Fensterrahmen eine Extrabehandlung genehmigen möchten, haben wir einen Cleanserve Geheimtipp:

Denn zusätzlich zur regelmäßigen Reinigung ist es empfehlenswert, Kunststofffensterrahmen vor UV-Strahlung zu schützen, indem Sie sie gelegentlich mit einem UV-Schutzmittel für Kunststoffe behandeln. Dies hilft, Verfärbungen und Ausbleichen zu reduzieren. So haben Sie nicht nur saubere Fenster und Fensterrahmen, sondern können diese auch über einen längeren Zeitraum genießen. Es empfiehlt sich eine regelmäßige Behandlung mit dem UV-Schutzmittel.

Bis in alle Ecken - Fensterrahmen Ritzen reinigen

Ecken nicht vergessen! Das ist eine der wichtigsten Devisen, wenn Sie Ihre Fensterrahmen reinigen. Das klappt am besten, wenn Sie eine weiche Zahnbürste oder einen schmalen Pinsel nutzen, um schwer erreichbare Ecken und Zwischenräume gründlich zu reinigen. Tauchen Sie die Zahnbürste in eine Seifenlösung, um besonders hartnäckige Verschmutzungen zu lösen.

Fensterrahmen reinigen mit Backpulver – So hilft Ihnen das Hausmittel

Gerade bei vergilbten Fenstern ist Backpulver ein ideales natürliches Reinigungsmittel. Mischen Sie zwei bis drei Esslöffel Backpulver mit ein wenig Wasser und tragen Sie das Hausmittel auf eine Bürste oder je nach Größe der zu bearbeitenden Stelle auch auf eine Zahnbürste auf. Nun die Mischung einarbeiten, einwirken lassen und mit Wasser abspülen.

Stark verschmutzte weiße Kunststofffenster reinigen

Bei weißen Kunststofffenstern ist die Gefahr groß, dass sie schnell verschmutzen oder vergilben. Daher empfehlen wir Ihnen, unsere Fensterreinigung in Anspruch zu nehmen. Wir bieten Ihnen den Vorteil einer regelmäßigen Reinigungsleistung, die verhindert, dass sich der Schmutz überhaupt erst ausbreiten kann.

Bei Fragen oder für ein erstes Beratungsgespräch treten Sie noch heute mit unseren Profis in Kontakt. Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können. 

qr-code (2)
qr-code (2)