• Anruf
  • Kontakt
Unterhaltsreinigung
  1. Home
  2. »
  3. Blog
  4. »
  5. 5 Tipps für eine erfolgreiche Unterhaltsreinigung

5 Tipps für eine erfolgreiche Unterhaltsreinigung

In diesem Blog-Artikel befassen wir uns mit dem Thema Unterhaltsreinigung und geben Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie eine Unterhaltsreinigung erfolgreich durchführen können. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

1. Was ist überhaupt eine Unterhaltsreinigung?

Egal, ob im privaten oder im gewerblichen Bereich, eine Unterhaltsreinigung sorgt für Hygiene und Wohlbefinden in Wohn-, Büro- oder Industrieobjekten.

Eine Unterhaltsreinigung zeichnet sich dadurch aus, dass verschiedene Bereiche in regelmäßigen Intervallen von geschultem Fachpersonal gründlich gereinigt wird.

Die Unterhaltsreinigung kann dabei täglich, wöchentlich oder monatlich erfolgen.

Dabei kommen spezielle Reinigungsmittel und professionelles Reinigungs-Equipment zum Einsatz.

 

2. Welche Bereiche werden im Rahmen einer Unterhaltsreinigung geputzt?

Hier kommt es natürlich auf die individuellen Gegebenheiten vor Ort und auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse an. Folgende Bereichen werden klassischerweise in regelmäßigen Intervallen im Rahmen einer Unterhaltsreinigung gereinigt:

  • Eingangs- und Empfangsbereich mit Treppenhaus bzw. Fahrstuhl

  • Ausstellungsflächen und Schaufenster mit entsprechender Glasreinigung

  • Büroflächen bzw. Privaträume

  • Betriebsküchen und Kantinen

  • Sanitärräume und Toiletten

Zu den typischen Reinigungsaktivitäten im Rahmen einer Unterhaltsreinigung gehören zum Beispiel:

  1. Saugen von Teppichböden oder feuchtes Wischen von anderen Bodenbelägen
  2. Behutsames Reinigen und Abstauben von Oberflächen und technischen Geräten
  3. Spülen von dreckigem Geschirr im Küchenbereich
  4. Nachfüllen von Toilettenpapier, Handpapier und Seife im Sanitärbereich
  5. Fachgerechte und umweltschonende Trennung bzw. Entsorgung von Abfällen

 

3. Wie oft sollte eine Unterhaltsreinigung stattfinden?

Auch hier kommt es auf Ihre individuelle Situation und Ihre Wünsche an.

Generell kann man sagen: Je häufiger eine Unterhaltsreinigung stattfindet, desto hygienischer wird sich die Situation in dem entsprechenden Objekt natürlich darstellen.

Gerade in den aktuellen Zeiten (Covid 19, Grippewelle) sollten sowohl Privatpersonen als auch Gewerbetreibende der Bekämpfung von Bakterien, Viren und Pilzen höchste Priorität einräumen.

Eine regelmäßige Unterhaltsreinigung sorgt zudem für deine Steigerung der Arbeitsmorals und des Wohbefindens und erhöht im gewerblichen Bereich auch die Arbeitssicherheit und dienst somit dem Gesundheitsschutz Ihrer Beschäftigten.

Bestimmte Bereiche bzw. Gegenstände bedürften dabei jedoch häufiger einer Reinigung als andere: Türgriffe, die jeden Tag von Hunderten Kund:innen angefasst werden, sollten unbedingt häufiger gereinigt werden als Fensterflächen in abgelegenen Verwaltungstrakten.

Vor einem Auszug bzw. Neuvermietung oder Verkauf macht es darüberhinaus Sinn, eine professionelle Grundreinigung durchzuführen und schwer zugängliche Stellen wie Heizkörper zu reinigen oder eine Bodenversiegelung vorzunehmen.

Zu guter Letzt dienen regelmäßige Reinigungsarbeiten auch dem Werterhalt bzw. der Wertsteigerung von Privat- und Gewerbeobjekten.

 

4. Unterhaltsreinigung selbstständig, durch eine Putzfrau oder ein professionelles Reinigungsunternehmen?

Natürlich können Sie eine Unterhaltsreinigung auch selbstständig durchführen, aber hat es einige Vorteile, eine solche Reinigung in professionelle Hände zu geben:

 

  • Die Arbeiten werden außerhalb der Geschäftszeiten oder am Wochenende durchgeführt, so wird der laufende Geschäftsbetrieb nicht beeinträchtigt
  • Im Vergleich zu einer Putzfrau können krankheitsbedingte Ausfälle durch entsprechende Personalstärke kompensiert werden
  • Zuverlässige Bereitstellung umweltschonender Reinigungsmittel 
  • Verwendung spezieller Reinigungstechniken wie das 4-Farb-System
  • Weitere Zusatzservices wie z.B. Winterdienst oder Treppenhausreinigung aus einer Hand



5. Woran erkenne ich ein gutes und seriöses Unternehmen für die Unterhaltsreinigung?

Leider gibt es im Bereich der Gebäude- und Unterhaltsreinigung einige schwarze Schafe in der Hauptstadt Berlin und in der Umgebung.

Hier wird mit unrealistischen Preisen geworben und auch die Zuverlässigkeit und Gründlichkeit der Reinigungsarbeiten lässt regelmäßig zu wünschen übrig.

Ein seriöses, zuverlässiges und etabliertes Reinigungsunternehmen für die Unterhaltsreinigung wie Cleanserve erkennen Sie hingegen an diesen Punkten:

  • Kostenlose Vorab-Besichtigung und Erstellung eines individuellen Reinigungskonzepts
  • Festlegung von bestimmten Reinigungsintervallen für optimale Hygiene und Sauberkeit
  • Fixpreise und Einhaltung eines festgelegten Budgets zur Vermeidung von ungeplanten Kosten
  • Sparsame Verwendung von umweltfreundlichen und gesundheitlich unbedenklichen Reinigungskonzentraten
  • Positive Kundenrezensionen im Internet oder Empfehlungen aus dem Freundes- oder Familienkreis oder von Kolleg:innen



Wir hoffen, dass Ihnen dieser Blog-Beitrag gefallen hat und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme, falls Sie weitere Fragen zum Thema Unterhaltsreinigung haben!